Oh no, just another travel blog…

Ein Reiseblog? Echt jetzt? Na klar, wieso nicht? Wir lieben Reisen und wir wissen die Bedeutung von Blogs bei der Reisevorbereitung sehr zu schätzen. Und was liegt da mehr auf der Hand als einen eigenen Reiseblog zu eröffnen?

p1110654

In den letzten Jahren haben wir schon einige schöne Orte und Länder auf der Welt besucht. Doch ihr kennt das sicher: je mehr man sieht und erlebt, desto schwieriger wird es, sich mit der Zeit an Details und Kleinigkeiten zu erinnern. Wir schreiben diesen Blog also nicht nur für euch, sondern auch für uns. Denn das geschriebene Wort verblasst nicht so schnell wie die Eindrücke im Kopf. So können wir auch in vielen Jahren immer noch auf unser Lieblingsrestaurant in Neuseeland verweisen oder von unserer schönsten Burgbesichtigung in Irland erzählen. Wenn wir noch dazu auch euch mit unseren Berichten und Tipps inspirieren können, freut uns das natürlich umso mehr!

Wir finden, der 31.12. ist ein ideales Datum, um einen Blog zu starten. Das alte Jahr ist vorüber und das neue steht in den Startlöchern. Man fasst fleißig gute Vorsätze, nimmt sich vor, etwas Neues auszuprobieren. Unser neues Projekt ist dieser Blog – und das nicht nur für 2017, sondern hoffentlich auch für viele weitere Jahre…

Starten wollen wir mit unseren Reiseberichten über Neuseeland, wo wir in diesem Jahr drei großartige Wochen verbracht haben. Aber Beiträge zu unseren anderen Reisen lassen bestimmt nicht lange auf sich warten! Versprochen!

Begleite uns auf unserer Reise! Wir freuen uns darauf!

Viele Grüße

Sandra & Patryk

7 Gedanken zu “Oh no, just another travel blog…

  1. Meet the World schreibt:

    Ich finde eure Entscheidung sehr mutig, einen Reiseblog ins Leben zu rufen. Ich selbst habe damit ewig gehadert und tue es im Grunde immer noch ;-).

    Eure Beweggründe sind realistisch und sehr sympathisch. Ich habe beim Lesen festgestellt, wie toll das wirklich auch für einen selbst ist, Erinnerungen und Details fest zu halten – und sie gleichzeitig zu teilen.

    Alles Gute für euren Reiseblog und das Jahr 2017, ich bin auf weitere Berichte von euch gespannt! 🙂

    Gefällt mir

    • wirdortundhier schreibt:

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Wir haben den Gedanken tatsächlich auch mehrere Monate mit uns rumgetragen, bis wir uns letztendlich „getraut“ und den Blog eröffnet haben. Es macht unheimlich Spaß, all das Erlebte niederzuschreiben, Bilder herauszusuchen und so die vielen schönen Orte in Gedanken noch einmal zu besuchen! Schön, dass wir damit auch andere erreichen können!

      Liebe Grüße,
      Sandra & Patryk

      Gefällt mir

  2. travinger schreibt:

    Genau richtig! In einem Wald voller Reiseblogs bedeutet jeder einzelne eine Menge – vor allem für euch selbst 🙂 Mein Blog dient auch mir als Art Tagebuch, neben dem Wunsch vor allem Freunde und Familie an allem teilhaben zu lassen 🙂 Ich freue mich darauf viel von euch zu lesen 😉

    Cheers
    Rebecca
    http://travinger.wordpress.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s